Aktuelles

 

Ab dem 23.03.2020 wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung der Kinder in der Schule erweitert. Dazu wurde ein Informationsbrief via E-Mail versendet. 

Ein Anrecht auf Notbetreuung haben nun auch Familien, bei denen nur EIN Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist. Die Betreuung wird auf die gesamte Woche, also auch Samstag und Sonntag, und auf die Osterferien ausgedehnt. Wir benötigen für die Aufnahme Ihres Kindes in die Notbetreuung eine Bescheinigung des Arbeitgebes eines Elternteils. Außerdem möchten wir eine Begründung des 2. Elternteils einholen, warum dieser nicht für die Betreuung des Kindes zur Verfügung steht. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!!