Fehltage

Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 7.45 Uhr mit dem Schulmanager krank. Sollte Ihr Kind eine meldepflichtige Erkrankung (z.B. Kopfläuse, Keuchhusten,...) haben, sprechen Sie zusätzlich auf den Anrufbeantworter der Schule. Denken Sie bitte daran, den Namen Ihres Kindes, die Klasse und die Art der Krankheit anzugeben. Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Telefonanlage kein „Besetzt-Zeichen“ angibt. Versuchen Sie es bitte erneut, falls der Anrufbeantworter nicht direkt anspringt. Eine schriftliche Entschuldigung (kein Attest) ist außerdem erforderlich. Nutzen Sie dazu gerne den Vordruck aus dem Hausaufgabenheft. Diese kann eingereicht werden, wenn ihr Kind wieder genesen ist. Bei häufigem und längerem Fehlen kann seitens der Schule ein ärztliches Attest angefordert werden. Unmittelbar vor und nach den Ferien sind Fehlzeiten Ihres Kindes grundsätzlich durch ein ärztliches Attest zu entschuldigen.

 

Förderverein

Der Förderverein unterstützt die schulische Arbeit unserer Schule. Er ist eine tragende Säule, ohne die zahlreiche Projekte und Anschaffungen zum Wohl jedes einzelnen Kindes unserer Schule nicht möglich wären.

Ansprechpartner:

Frau Költgen (Vorsitz), Herr Hardebuscg, Frau Otmann, Petra Wawra (Verbindungslehrerin)

Kontaktdaten finden Sie im Bereich "Förderverein"

 

Frühstück:

  • Die Eltern sorgen dafür, dass die Kinder mit einem gesunden Frühstück in die Schule kommen. Dies könnte z.B. ein Pausenbrot mit Belag wie Wurst oder Käse sein. Außerdem kann das Pausenbrot mit frischem Obst oder Gemüse ergänzt werden.
  • Vor allen Dingen der Zuckerkonsum der Kinder soll in der Schule eingeschränkt werden. Darum sollten keine süßen Brote, wie Nutellabrote oder zuckerhaltige Getränke mit in die Schule gebracht werden. Auch süße Joghurts bleiben zu Hause.
  • An Geburtstagen dürfen Süßigkeiten oder Kuchen mitgebracht werden.