Kinderkarneval

Jedes Jahr an Weiberfastnacht wird bei uns in der Schule kräftig gefeiert. Der Stundenplan wird außer Kraft gesetzt und die Kinder kommen in Kostümen ihrer Wahl zur Schule. In den einzelnen Klassen wird gemeinsam mit der Klassenlehrerin von 8:00 Uhr bis 11:11 Uhr gesungen, getanzt und gespielt.

Um 11:11 Uhr wird die Schule von den "Hexen" aus dem Jahrgang 4 "leergekehrt". Alle müssen nun das Gebäude verlassen und können ein paar freie Karnevalstage genießen.

 

Klassenpflegschaft

Alle Eltern einer Klasse bilden die Klassenpflegschaft. Sie wählen aus ihrer Mitte zu Beginn jedes Schuljahres einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter. Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit von Eltern und Lehrkräften.

 

Krankmeldungen

Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 7.45 Uhr mit dem Schulmanager krank. Sollte Ihr Kind eine meldepflichtige Erkrankung (z.B. Kopfläuse, Keuchhusten,...) haben, sprechen Sie zusätzlich auf den Anrufbeantworter der Schule. Denken Sie bitte daran, den Namen Ihres Kindes, die Klasse und die Art der Krankheit anzugeben. Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Telefonanlage kein „Besetzt-Zeichen“ angibt. Versuchen Sie es bitte erneut, falls der Anrufbeantworter nicht direkt anspringt. Eine schriftliche Entschuldigung (kein Attest) ist außerdem erforderlich. Nutzen Sie dazu gerne den Vordruck aus dem Hausaufgabenheft. Diese kann eingereicht werden, wenn ihr Kind wieder genesen ist. Bei häufigem und längerem Fehlen kann seitens der Schule ein ärztliches Attest angefordert werden. Unmittelbar vor und nach den Ferien sind Fehlzeiten Ihres Kindes grundsätzlich durch ein ärztliches Attest zu entschuldigen.